65. Frühjahrskongress der GfA in Dresden

Vom 27. Februar bis 1. März 2019 fand der 65. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) in Dresden statt. Der Kongress stand unter dem Motto „Arbeit interdisziplinär analysieren – bewerten – gestalten“. In diesem Rahmen wurde durch das InnoTeam-Mitglied Inga-Lisa Hilgers dem Fachpublikum das Konzept für eine Virtual Reality-Assistenz vorgestellt. Ziel jener Assistenz ist es, dem Konstrukteur in KMU ein Hilfsmittel bereitzustellen, das eine erste einschätzende Betrachtung der Ergonomie der in der Entwicklung befindlichen Maschine ermöglicht. Im Austausch mit dem Fachpublikum konnte wertvolles Feedback und Anregungen für die weitere Entwicklung der Assistenz gesammelt werden.

Kontakt


  • InnoTeam Smarte Werkbank

  • innoteam@smarte-werkbank.de

[recaptcha class:google-captcha]